Zum Inhalt springen

(Fotos: JCC)

Podium
Bei den Journées Cinématographiques de Carthage (Tunisien) war Irit Neidhardt am 6.11.2017 Podiumsgast bei den Chartage Talks: Reality and perspectives of African and Arab film distribution, es diskutierten: Jean Hubert Nankam: DIFFA Distribution (Elfenbeinküste und Frankreich), Kais Zaied: Hakka Distribution (Tunesien), Zama Mkosi: The National Film and Video Foundation (Südafrika), Irit Neidhardt: mec film (Deutschland), Moderation: Riadh Ferjani
Darüber hinaus war sie als Expertin am Producer's Network der Industriesektion des Festivals, Carthage Pro, eingeladen.


Text
Eine TV-Rezension von Irit Neidhardt zu der Arte Sendung Nidals Liste - Gotteskrieger in Europa erschien bei fr-online am 7.11.2017.


(Fotos: Karin Schyle)

Inhouse
Ende Oktober war Irit Neidhardt Referentin und Mentorin für den Filmförderpreises der Robert Bosch Stiftung für Zusammenarbeit Deutschland und arabische Welt beim Producer's Workshop in Kairo und Dahshur (Ägypten).


Text
Die neue inamo ist Anfang Oktober 2017 erschienen. Darin zu lesen ist die Rezension: Shawq (Sehnsucht) – Die syrische Ramadan-Serie zur Entführung von Razan Zeytouneh von Irit Neidhardt.


(Fotos: Aysegül Kandemir)

Inhouse
Irit Neidhardt war Ende September 2017 als Mentorin zur Drehbuchentwicklung beim Project Development Workshop des Filmförderpreises der Robert Bosch Stiftung für Zusammenarbeit Deutschland und arabische Welt in Bremerhaven. Mehr


Das Newsarchiv startet mit dem Relaunch der Webseite im Oktober 2017.